Stage Slider Bild
Klinik für Koloproktologie

Über die Klinik

 Als Klinik für Koloproktologie sind wir auf Erkrankungen am Dickdarm und Enddarm spezialisiert – und zertifiziert. Wir behandeln anale (proktologische) Erkrankungen, wie Dickdarmkrebs, Enddarmkrebs und Analkrebs, aber auch Hämorrhoiden, Analfisteln und Analabszesse.

Darmgesundheit in Forschung und Wissenschaft

Die Klinik für Koloproktologie des Humboldt-Klinikum in Berlin-Reinickendorf unterstützt auch die Wissenschaft und Forschungen zur Darmgesundheit. Sie hat bereits verschiedene wissenschaftliche Publikationen zu den Themen

Laseroperationen und DaVinci-Operationen

In der Klinik für Koloproktologie in Berlin-Wittenau stehen hochmoderne medizinische Geräte für die Diagnostik und Therapie zur Verfügung. Für die Bildgebung nutzen wir:

Unsere Operationssäle sind mit Lasertechnik ausgestattet, um krankes Gewebe so schonend wie möglich zu entfernen. Dies minimiert nicht nur das Infektionsrisiko und die Narbenbildung, sondern schont auch das gesunde Gewebe. Das DaVinci-Robotik-Operationssystem gilt derzeit als das modernste Verfahren der minimal-invasiven Chirurgie. Durch eine dreidimensionale Full-HD-Videokamera hat der Operateur während des Eingriffs eine exzellente Sicht auf die feinen Strukturen innerhalb des Darms. Die Vorteile für unsere Patientinnen und Patienten sind ein geringer Blutverlust, sehr kleine Operationsnarben, wenig Schmerzen und sehr gute Ergebnisse. Darüber hinaus führen die Chirurginnen und Chirurgen minimal-invasive Eingriffe mit Laparoskopie-Geräten durch, die 3D-Bilder produzieren und damit für mehr Tiefenschärfe sorgen.

Auszeichnungen

Zertifiziert durch die Deutsche Kontinenz Gesellschaft e.V.
Mitglied im Kompetenznetz Darmerkrankungen
Kompetenzzentrum Chirurgische Koloproktologie
Zertifiziert nach den Kriterien der DGHO Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie e.V.

Mehr zur Klinik für Koloproktologie