A: Irina Nolting
Chefärztin: Klinik für Handchirurgie, Vivantes Klinikum Spandau

Dr. med. Irina Nolting

Schwerpunkte
  • akute Verletzungen an Hand und Handgelenk
  • Behandlung von Verletzungsfolgen der Hand
  • degenerative Veränderungen an der Hand
  • Nervenkompressionssyndrom
  • Tumore an der Hand
  • Erkrankungen der Sehnenscheiden
  • Infektionen an der Hand
     

Wir bieten die "Rundumversorgung" der Hand auf höchstem Niveau.

Dr. med. Irina Nolting

Vita

1985 - 1991
Medizinstudium,  Freie Universität Berlin

1996
Dissertation: Prognostische Faktoren für die Rezidiventstehung nach kurativ operiertem colo-rectalem Carzinom

2000
Facharztanerkennung Chirurgie

2003
Schwerpunktbezeichnung Unfallchirurgie

1992 - 2005
Unfallchirurgie und Wiederherstellungschirurgie, Rotation Allgemein-, Visceral-,Thorax- und Gefäßchirurgie, Klinikum Neukölln, Berlin

2008
Zusatzbezeichnung Handchirurgie

2005 - 2009
Hand-, Plastische und Mikrochirurgie und Brandverletztenzentrum, Berufsgenossenschaftliches Unfallkrankenhaus Hamburg

2010
Facharztanerkennung Orthopädie und Unfallchirurgie

2012
Anerkennung Zusatzbezeichnung Spezielle Unfallchirurgie

2009 - 2013
Oberärztin Unfallchirurgie, Leitung Handchirurgie, St. Josefs-Krankenhaus, Potsdam

2013 - 2017
Oberärztin und Leitung Handchirurgie, Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie, Vivantes Klinikum Spandau, Berlin 

seit 2017
Chefärztin, Klinik für Handchirurgie im Department für Bewegungschirurgie, Vivantes Klinikum Spandau, Berlin

Fachgesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Handchirurgie (DGH)
  • Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU)
  • Berufsverband der Deutschen Chirurgen (BDC)
  • Berliner Chirurgische Gesellschaft (BCG)
Kontakt vor Ort
Neue Bergstraße 6
Haus 26 , 2. OG Station 22
13585 Berlin Spandau